Sportlermanagement – wir sind Partner für

Die Zukunft ist jetzt, morgen ist doch egal.
Können Sie sich diese Sorglosigkeit leisten?
"Wir von Sport Humanagement erleben Profisportler am Ende Ihrer Aktivenzeit, die sich über das Danach keine Gedanken machen. Dem setzen wir etwas entgegen: Kompetenz, Kontakte, Engagement und das Wichtigste: Eine Perspektive."
Valentin Pentchev

Am Ende der Karriere ist vor einer neuen Karriere

Die Jahre fliegen dahin: Profivertrag in jungen Jahren, wozu sich Gedanken machen, was danach kommt? Wer glaubt, es werde nach dem aktiven Leistungssport schon irgendwie weitergehen, schlägt hart auf, wenn er sich nicht rechtzeitig um ein neues Standbein kümmert. Mit Mitte 30 endet die Karriere als aktiver Sportler. Es winkt nicht mehr das große Geld, dem Profisportler fehlt plötzlich der Verein im Hintergrund, der sich bisher immer um alles gekümmert hat.

Und jetzt? Wenn Sie auf diese Frage keine Antwort wissen, dann fragen Sie uns: Sport Humanagement – am besten frühzeitig vor dem Ende Ihrer Karriere als aktiver Sportler, damit wir dafür sorgen können, dass Sie auf der Grundlage Ihrer Stärken und Erfahrungen eine zweite Karriere starten können. Wir erschließen Ihnen neue und für Sie lukrative Einkommenschancen durch Auftritte in Medien und in der Öffentlichkeit.

 

 

Unsere Leidenschaft: Wir ebnen Profisportlern den Weg in ein neues Berufsleben

Wir begleiten sie auf dem Weg in ein zweites Berufsleben. Wir sehen uns als Berater in einem spezifischen Segment, als Ansprechpartner von Profisportlern, die sich fragen, welchen Weg sie noch während und nach Ihrer Aktivenzeit einschlagen sollen.

Noch als aktiver Sportler die berufliche Zukunft angehen – mit Sport Humanagement

Wir können Sie bereits in der Zeit als aktiver Sportler bei Ihren ersten Schritten in Ihre berufliche Zukunft begleiten, Ihnen Engagements vermitteln, Ihnen helfen, Verbindungen aufzubauen – auch damit Sie für sich selbst erkennen können, was Sie auszeichnet, wie Sie Ihre Stärken am besten zum Tragen bringen.

Die Jungs an meiner Seite zu haben, ist echt eine Entlastung für mich. Nicht nur wenn es um Vertragsfragen geht, auch ganz praktisch vor Ort. Die beiden sind immer für mich da. Auf sie ist Verlass. Sie bieten Unterstützung auch bei den vielen kleinen Dingen rund um Termine und Auftritte. Sie bringen es sogar fertig, dass ich in einen Flieger steige – und das bei meiner Flugangst!“

Thomas "Icke" Häßler

Ihre Leistungen als Sportler zeichnen Sie aus, Sie haben sich über den Sport hinaus einen Namen gemacht – nutzen Sie dieses Kapital

Mit Sport Humanagement beginnt das zweite Berufsleben. Sportevents und Medienauftritte, Beratertätigkeiten oder ein Einstieg ins Vereinsmanagement – es gibt viele Wirkungsmöglichkeiten für Profisportler nach ihrer Aktivenzeit.

Der eine Sportler eignet sich hervorragend als TV-Experte, weil er seine fachlichen Analysen versiert und souverän präsentieren kann und weil er seine Erfahrungen weitergeben kann. Ein anderer Profi sieht sich eher als jemand, der andere motiviert, der den direkten Austausch mit Menschen mag und im Bereich des Vereinssports und des Vereinsmanagements besser aufgehoben ist, vielleicht sogar als Trainer, weil er so seine Erfahrungen am besten weitergeben kann. Gute Verbindungen zu Vereinen sind bereits vorhanden. Dann gilt es, diese gezielt auszubauen, frühzeitig die Möglichkeiten für ein Engagement nach der Aktivenzeit auszuloten.

Als Berater, Vorbild: Geben Sie Ihre mentale Stärke weiter, nicht nur im Sport – motivieren Sie Mitarbeiter in Unternehmen, lassen Sie sie von Ihren Erfahrungen profitieren, zeigen Sie ihnen auf, was Erfolg bedeutet. Nutzen Sie Ihre Prominenz in der Wirtschaft, z.B. als Markengesicht für ein Unternehmen oder ein Produkt. Stellen Sie sich in den Dienst einer Werbekampagne für ein Produkt oder eine Marke. Erleben Sie die Welt des Entertainments und haben Sie Spaß dabei – wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in TV-Formaten und Shows als Gast aufzutreten.

News - Sport Humanagement unterwegs

Nicht zurückkommen, sondern dranbleiben – leichter mit Sport Humanagement

Ihre Leistungen als Sportprofi sind Ihr Kapital für die Zukunft – und das sollten Sie nicht verschenken. Wer glaubt, er könne sich erst einmal ein Jahr Auszeit leisten, wird schnell abgehängt und vergessen. Verhindern Sie den Fall ins berufliche Abseits – gehen Sie Ihre Karriereplanung für die „Zeit danach“ frühzeitig an. Hier sehen wir uns an Ihrer Seite und in der Verantwortung.

Unser Tipp: Nicht erst an die Zukunft denken, wenn Schluss mit der Karriere als aktiver Sportler ist

Sportler, die ihr Karriereende absehen können und sich fragen, wie Ihre Zukunft aussehen könnte, sollten möglichst frühzeitig auf uns zukommen, damit wir mit Ihnen einen Karriereplan ausarbeiten können. Je früher wir unsere Klienten kennenlernen, desto besser können wir bei ihren Stärken ansetzen, um für sie eine neue Perspektive zu entwickeln, Verbindungen knüpfen, die ihnen helfen, sich neue berufliche Möglichkeiten zu erschließen.
Je früher Sie beginnen, über die Zeit nach Ihrer Karriere als aktiver Profisportler nachzudenken, desto besser sind die Aussichten auf einen reibungslosen Übergang. Auch dabei können wir Ihnen bereits helfen, für erste Engagements sorgen oder Sie bei der Qualifikation zu unterstützen, die Ihnen noch fehlt.

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen

Wir erörtern mit Ihnen zusammen, welche realistische Perspektive Sie haben und wie Sie sich auf das Berufsleben nach dem Ende Ihrer Karriere als Profisportler vorbereiten können. Mit unserem Netzwerk erleichtern wir Ihnen den Einstieg in ein Berufsleben nach der Zeit als aktiver Sportler. Wir mobilisieren unsere Verbindungen zu zahlreichen Medienanstalten, Vereinen und Verbänden, um Ihnen Engagements zu vermitteln. Wir helfen Ihnen, Kontakte herzustellen und sich selbst ein Netzwerk aufzubauen.
Giorgi Elizbarashvili
Ansprechpartner für Klienten, Agenturen und Produktionsfirmen
– rund um die Uhr
Für unsere Stars sind wir rund um die Uhr zu erreichen. Das gilt auch für Produktionsfirmen, für die wir als Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung stehen.